Murgtal Basar Gaggenau

Im Murgtal - für's Murgtal e.V. 

StartTerminePartnerGaleriePresseImpressum

- Galerie -

 

Klick zum Großformat                      Fotos: priv.

 

Ronny Wiss-Rauchfuß, Brigitte Schäuble, Heide

Rahner, Peter Koch, Kristine Kohlbecker und Pia Maisch bei der Spendenübergabe (v.l.)

Basarverein „Im  Murgtal fürs Murgtal“ übergibt weitere Spenden

Der Vorstand des Vereins „Im Murgtal fürs Murgtal“, vertreten durch Kristine Kohlbecker, Heide Rahner, Pia Maisch und Brigitte Schäuble, konnte dieser Tage weitere Spenden aus dem 5. Murgtalbasar im März dieses Jahres übergeben. Für über 4.000.--€ war ein Rasen-roboter für das Gerhard-Eibler-Haus ange-schafft worden.

 „Das ist eine echte Entlastung für unser Hausmeisterteam“, freut sich Peter Koch, der Leiter der Einrichtungen, denn der Roboter hat bereits seine „Probezeit“ erfolgreich hinter sich. Bisher musste in der Hochsaison ein halber Arbeitstag pro Woche für das Rasenmähen des großen Gartenareals aufgewendet werden. Neben der wesentlich verbesserten Optik des Rasens durch den häufigeren feinen Schnitt, mache auch das Zuschauen großen Spaß. Immer wieder könne man beobachten, dass Bewohner und Passanten staunend stehen blieben und dem eigenartigen Gefährt bei der Arbeit zuschauen würden.

 „Der Roboter zieht zwar keine regelmäßigen Bahnen wie auf einem Fußballfeld, sondern er fährt ganz unorthodox mal kreuz und mal quer – aber das Ergebnis ist perfekt“, berichtet Peter Koch den Vorstandsdamen. Es sei auch schon vorgekommen, dass die Bewohner sich über seine Abwesenheit wunderten und sich über sein Verschwinden sogar Sorgen machten. „Dann bearbeitet er aber gerade sein Arbeitsfeld entlang der Willy-Brandt-Straße“, so Ronny Wiß-Rauchfuß, der Leiter der Hausge-meinschaften. Das Arbeitsgebiet des Rasenroboters wird durch eingegrabene Induktions-schleifen markiert und zum Stromauftanken begibt er sich selbständig in sein „Häuschen“, um sich dann gestärkt wieder an die Arbeit zu machen. Als weitere Attraktion waren durch den Basarverein für rund 1.000.--€ zwei Hochbeete für den Gartenbereich angeschafft worden. Sie werden von der Hausgemeinschaft im Erdgeschoss mit Unterstützung des Obst- und Gartenbauvereins von Bad Rotenfels bepflanzt und liebevoll gepflegt.

Der erste Ackersalat ist bereits ausgesät, Sonnenblumen, Lauch und verschiedene Kräu-ter erfreuen die Bewohner und Besucher des Gerhard-Eibler-Hauses.

Um auch weiterhin im Murgtal Gutes tun zu können möchte der Verein bereits jetzt auf den nächsten Murgtalbasar aufmerksam machen, der am 25. und 26. März 2017, in der Jahnhalle Gaggenau stattfinden wird. Alle Spenderinnen und Spender werden gebeten, Entbehrliches auszusortieren und für die Sammelaktion im Frühjahr 2017 beiseite zu legen.

Spendenübergabe des Vorstandes 

 ---> Artikel Gaggenauer Woche vom 31.7.2014

 

 Spendenübergabe 2014
---> BNN-Artikel vom März 2014
Schatzsuche der Waldkinder
Spende für Material
---> Artikel im BT
 

Auch im März 2014 hatte der Murgtalbasar wieder

ein interessantes und üppiges Angebot

 

 

 

Folgende Fotos entstanden beim Basar im März 2013

Basar 2013 Klick